Techno ist jetzt offiziell ein Kulturgut

Nicht nur für unsere Schweizer Freunde interessant!
UNESCO Kulturerbe- aber lebendig!

HANS COUSTO:

„Die Liste des immateriellen Kulturerbes der Schweiz wurde überarbeitet. Gemäß Pressemitteilung des Eidgenössischen Departements des Innern vom 29. Juni 2017, die unter dem Titel „Immaterielles Kulturerbe der Schweiz: Liste der lebendigen Traditionen ist aktualisiert“ erschien, hat der Kanton Zürich die „Zürcher Technokultur“ und die Schweizerische Eidgenossenschaft (der Bund) die „Open Air-Festival-Kultur“ auf die Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz eintragen lassen. Mit dem Beitritt zum UNESCO-Übereinkommen zur Bewahrung des immateriellen Kulturerbes verpflichtete sich die Schweiz, ein Inventar des immateriellen Kulturerbes in der Schweiz zu erarbeiten ─ und dieses periodisch zu aktualisieren…….—->

TAZ Artikel