Vernissage Clean River Project

Eröffnung der Foto-Kunstausstellung "Clean River Project" von Stephan Horch.

30 Tage sind Stephan Horch und das Clean River Project im Rahmen ihrer CleanUp Tour 2019 von Koblenz bis nach Berlin gepaddelt, um auf die Plastikmüllverschmutzung unserer Gewässer aufmerksam zu machen. Dabei haben sie 750 km zurück gelegt, 6 Bundesländer durchquert und 7 CleanUp Events mit zahlreichen Unterstützern veranstaltet. Nun wird nach erfolgreichem Abschluss der CleanUp Tour die Fotokunst-Ausstellung von Stephan Horch im Holzmarkt ausgestellt. Skurrile Fundstücke und ästhetische Inszenierungen aus gesammeltem Flussmüll, eröffnen dem Betrachter einen neuen Blickwinkel auf die Thematik. Mit seinen Fotokunstwerken rüttelt der Freizeitpaddler, Künstler und Fotodesigner Stephan Horch auf, sensibilisiert und rückt die allgegenwärtige Problematik der Plastikmüllverschmutzung in ein neues Licht.
Wir laden Euch herzlich ein mit uns gemeinsam die Ausstellung zu eröffnen und einen schönen Nachmittag zu verbringen.

+ + Die Ausstellung kann bis zum 22.09.19 täglich im Holzmarkt besichtigt werden. + +

SOULAPOWA by AWON

Vernissage 19.08.2018 ab 16 Uhr 

Awon, geboren Antwan Wiggins, ist ein Musiker und Künstler aus Newport News, Virginia, mit Wurzeln in Brooklyn, New York. Awon ist bekannt für seinen jazzigen, souligen, nostalgischen Hip Hop-Stil der 90er Jahre, während seine Kunst durch seine Erziehung in den 80er Jahren in New York City angetrieben wird. Inspiriert von Keith Haring, Basquiat und Dondi White hat Awon einen Kunststil, der den durcheinandergebrachten Markierungen im Inneren von New Yorker Waggons ähnelt. Seine Stücke bilden ein Mosaik aus Symbolen und kühnen Mustern, die zum Nachdenken anregen, während Cartoon-Aliens jedes Stück mit einer zum Nachdenken anregenden Geschichte verankern. Die Idee von Awons Werk ist es, Kunst für jede Palette zu kultivieren und dennoch eine Botschaft hinzuzufügen, die jedes Kind oder jeden Erwachsenen erreichen kann. Die Themen konzentrieren sich auf Science Fiction, Spiritualität und das Leben nach dem Tod. Awon ist Autodidakt im Malen und Illustrieren und er schafft weiterhin Inhalte durch Musik. Er ist der Mitbegründer des Indie-Labels Don’t Sleep Records zusammen mit seinem häufigen Mitarbeiter Phoniks. Mit Millionen von Streams und internationalen Tourneen hat sich Awon einen Platz im Hip Hop gesichert und seine nächste Eroberung verdient einen Platz in der Kunstwelt. Derzeit lebt Awon in Alexandria, Virginia. Er ist mit seinem Musikerkollegen Tiff the Gift verheiratet und hat drei Kinder.

Mit seiner ersten Ausstellung Soulapowa, nimmt er Bezug auf sein letztes Album, und kreiert zusammen mit der Berliner Galerie "Silber & Salz" einen Raum, der Platz bietet für sein Gesamtkunstwerk. Hip Hop & Kunst. Die Ausstellung findet im Rahmen seiner Europe Tour statt und wird am 19.08. zusammen mit Awon eröffnet.

Die Ausstellung läuft vom 19. – 30.08.2019 

Tourdaten 
August 17th Hip Hop Kemp, Hradec Králové
August 18th Badehaus, Berlin 
August 19th Vernissage Silber & Salz Berlin 
August 22nd Manufacture 111, Brussels 
August 24th Été du Canal, Pantin, France

Vernissage The Cake

Malerei von Totemperez

Man nehme: einen chilenischen Künstler mit der Liebe zu großformatiger Malerei und einen Überseecontainer namens Paula, der in liebevoller Handarbeit zu einer Galerie umfunktioniert wurde, und mache daraus - THE CAKE.

33 qm bespielbare Fläche - verwandeln sich vom 14.06.-18.07, durch die Arbeiten von TOTEMperez in ein Gesamtkunstwerk - von dem am Ende jeder etwas abhaben kann!

Die Idee besteht darin ein Zusammenspiel zwischen dem Raum: der einzigartigen Galerie Silber und Salz und den knalligen Werken im Urbanartstyle von TOTEMperez zu kreieren.

Kunst abonnieren