LUFT und TINTE - performance

...ist die Idee einer grenzüberschreitenden Erfahrung die durch einen naiven Menschen möglich gemacht wird. Was passiert, wenn man eine Tinten-Narben-Maschine zur Verfügung stellt und sagt: “Jeder darf, hier der Mensch!” Wie ausfallend werden die Ideen, wie zurückhaltend die Umsetzung, wie respektvoll der Umgang, wie sardistisch die Durchführung? Eine Idee, die wie die meisten Ideen in der LUFTwelt aus einer Unterhaltung herausging und dann konkretisiert wurde und mithilfe von bloddyloddy und wilderweisserwalter umgesetzt wird. Es ist ein Versuch, der unter die Haut gehen wird und somit JAN LUFT ein Leben lang begleitet.

Was passiert wenn die Würde doch antastbar wird, aber zumindest ein singuläres Vertrauen des Antastbaren vorhanden ist?

X 2:28h X eine Tinten-Narben-Maschine X ein Körper zum gestalten X
__________________________________________________________________

Das ganze passiert im Rahmen der Eröffnung der 3. WIDERKUNST-Ausstellung (13.8.2020-12.9.2020). 
_______________________________________________________________

Während der WIDERKUNST-Ausstellung werden unter anderem auch die 8 Kunstwerke der zugehörigen Serie LUFT UND TINTE von JAN LUFT ausgestellt.

Zu den Werken:

LUFT UND TINTE

Die ersten 8 Tinten-Narben, die JAN LUFT je bekommen hat, ebneten die Toleranz bzw. Ignoranz und Liebe
zu der Kunst des Verstalten des größten Organs des Menschen. Die Aufarbeitung ebendieser Erinnerungen
haben den Grundstein gelegt für die Kunstwerke und der damit zusammen hängenden Performance. Mit
den Kunstwerken soll die Transparenz hervorgehoben werden, die nicht nur wichtig für die Performance ist
sondern einen essentiellen Teil des Fundaments einer funktionierenden und reflektiert-nachhaltigen
Gesellschaft bildet. Im Jahr zuvor ging es mit LUFTWORDS um Veränderung und Reflektion, nun um
Transparenz und deswegen ist es eine sehr persönliche Serie geworden, die auch wenn es “nur” die ersten
8 Tinten-Narben sind eine Entwicklung des Künstlers darstellen.

(8 mal 33x44cm
digitalisierte Tinten-Narbe, auf Klebefolie gedruckt, fixiert auf Glas, Hinterhalt mit Acrylfarbe, Spritzer von
LUFTblut und TINTE, versiegelt mit Klarlack)

___________________________________________________________________

EINTRITT FREI
BARRIEREFREI
KEIN PLATZ FÜR RASSISMUS, SEXISMUS UND LGBTQ+ FEINDLICHKEITEN

JOSTKA/Unleashed

BIRDMILK COLLECTIVE 
Presents

JOSTKA/Unleashed Holzmarkt25  By Svalbard company 

What power does an audience have to shape/change what they see on stage? 
Alexis Akrovatakis
 Tests this role play between artist and audience, while putting his body on the line and directly into the hands of the observer .

This performance is both a reaction to the oppression of toxic masculinity and a live excavation of the human soul. 
Live catharsis is a form that allows purity to be expressed and received . 

              What will you see in your reflection?

Live Solo Performance Art (adult audience)
1hour in length
Tuesday December 17th 2019
Doors open: 20:20 
Location: Artistenhalle am Holzmarkt25 (Tall black and white building with a big yellow window)
Entrance : 8,00 Euros Cash Donation

Warriors Ultracolaborators credited below :

DogHead (Robert Moon Smith) – Music
Gak - Soundscape 
Niklas Niki Blomberg - soundscape 
Deadbeat - Cinematography 
Vika Eksta - Photography
Vava Valeriia – Exterior Eye  
Thea Hope – Creative Producer 
 Sophia Lara - Light Technic 

Powered by BIRDMILK COLLECTIVE
Supported by Riga Cirkus Recidency - Nordic Culture Point.

JOSTKA 'Unleashed'

BIRDMILK COLLECTIVE
invites you to the solo performance Berlin premier:

JOSTKA 'Unleashed' By Svalbard company

What power does an audience have to shape/change what they see on stage? Alexis Akrovatakis tests this role play between artist and audience, while putting his body on the line and directly into the hands of the observer ..

This performance is both a reaction to the oppression of toxic masculinity and a live excavation of the human soul.
Live catharsis is a form that allows purity to be expressed and received .

What will you see in your reflection?

Live Solo Performance Art (adult audience)
1hour in length
Friday 29th March 2019
Doors open: 21:21
Location: Artistenhalle am Holzmarkt25 (Tall black and white building with a big yellow window)
Entrance : 8,00 Euros Cash Donation

Warriors have invested in "Jostka"
gratefully and with respect credited below:

DogHead (Robert Moon Smith) – Music
Gak - Soundscape
Deadbeat - Cinematography
Vika Eksta - Photography
Vava Valeriia – Exterior Eye
Konstantinos Pavlidis – Exterior Eye
Thea Hope – Creative Producer

Powered by BIRDMILK COLLECTIVE
Supported by Riga Cirkus Recidency - Nordic Culture Point.

Performance Art abonnieren