SOCIAL CAPSULE

SOCIAL CAPSULE 
Holzmarkt 8.-18. September, jeweils 13.30-21.30 Uhr
immersive Rauminstallation für 1 Zuschauer*in | 30 Minuten

Tickets hier
 

SOCIAL CAPSULE ist das Wohlfühlwohnen von morgen. Sicher, sauber, einfühlsam und vor allem mobil! Die WELCOME HOME GROUP öffnet nun ihren Showroom und lädt in ein smartes Tiny House ein, das in 30-minütigen Einzelterminen zur Probe bewohnt werden kann. In freundlicher Koexistenz mit der hauseigenen KI und der Augmented Reality-Mitbewohnerin ist mensch in jeder Ecke des Tiny Houses in bester Gesellschaft. Die persönliche Komfortzone wird zu einer Begegnungsstätte, die empathisches Miteinander bietet und anregt, ohne anzustrengen! Eine Berührung der eigenen vier Wände mit Emotionen on demand

SOCIAL CAPSULE fragt, welche Leerstellen digitales Miteinander aufweist. Kann das Gefühl von sozialer Distanz – ob als Folge zunehmender Digitalisierung, pandemiebedingt oder durch großstädtische Vereinzelung – artifiziell substituiert werden oder gibt es ein Begehren, das nur das menschliche Gegenüber ausfüllen kann? Gemäß dem Sinn eines mobilen Tiny Houses zieht die SOCIAL CAPSULE von der urbanen Peripherie des Monopol in Reinickendorf für den September in den Holzmarkt an der Mediaspree.

Eine Produktion von Theresa Reiwer in Kooperation mit dem Ballhaus Ost, Monopol Berlin und Holzmarkt. Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Holzmarkt 25 Stiftung, der Hans und Charlotte Krull Stiftung, mit Unterstützung des Bezirksamtes Reinickendorf, Abteilung Bauen, Bildung und Kultur, Fachbereich Kunst und Geschichte im Rahmen der Dezentralen Kulturarbeit.

Rauminstallation abonnieren