Fatima Yamaha (live)

Einlass: 20 Uhr | Beginn: 21 Uhr

Fatima Yamaha ist der weibliche Alias des niederländischen Produzenten Bas Bron, der auch unter dem Alias Bastian, Seymour Bits oder Gifted Musik veröffentlicht. Bekannt wurde Fatima Yamaha vor allem durch den Song „What’s A Girl To Do“, den Bron eigentlich bereits 2004 veröffentlichte. Doch erst die die Reissue auf Dekmantel 2015 verhalf Fatima Yamaha zu internationaler Anerkennung. Im gleichen Jahr folgte dann bereits Brons Album „Imaginary Lines“, mit dem er zeigte, dass er definitiv kein One-Hit-Wonder ist, sondern ein extrem talentierter Musiker – nicht nur live sondern auch als DJ auf zahlreichen Festivals. 2017 war Fatima Yamha zuletzt live in Deutschland zu sehen und spielte eine unvergessene Show im ausverkauften Arena Club. Im März 2021 holen wir Fatima Yamaha dann erneut nach Berlin in das Säälchen!

Shlohmo

Shlohmo ist die Kreation von Henry Laufer, einem in LA beheimateten und bildenden Künstler, der selbst zum Musiker wurde. Als Gründungsmitglied des WEDIDIT-Kollektivs (RL Grime, Groundislava, D33j, Purple, 2kwtvr, Juj, Nick Melons) setzte sich Henry früh an die Spitze einer neuen Welle aufstrebender Talente unter den Produzenten an der Westküste. Mit einem mühelosen Gespür für Sounddesign kombiniert er täuschend einfache und emotionale Melodien, subtile Basstropfen und schwingende Zeitlupentrommeln. Mit der Unterstützung von Pitchfork, BBC Radio, der New York Times, NPR, Resident Advisor und vielen anderen ist Shlohmo führend in einer neuen Generation vielversprechender junger Produzenten. Am 22. April erschien sein Album „The End“, das musikalisch von epischen Synthesizern, gurgelnden 8o8s  und elektronischen Gitarrenriffs überzeugt. Im Dezember holen wir Shlohmo für zwei Shows nach Deutschland!

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr

Ticket VVK ab 06.09.  
http://melt.lnk.to/shlohmober 

25 Jahre Friedrichshainer-Spatzen

Das große Jubiläumskonzert „Ein SPATZiergang durch die Zeit“

Um unser 25-jähriges Bestehen entsprechend groß zu feiern, haben wir uns etwas ganz Besonderes überlegt. Gemeinsam mit dem Friedrichshainer Jugendchor veranstalten wir unser großes Jubiläumskonzert an einem ganz besonderen Ort am Rande von Friedrichshain: Im Säälchen auf dem Holzmarkt, direkt an der Spree. 
Der Projektkulturfonds des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg unterstützt die Friedrichshainer Spatzen mit einer Projektförderung. Dieses Geschenk teilen wir mit Freude mit unserem Publikum.
Bei den Friedrichshainer Spatzen sind viele der Stimmen gewachsen, die nun im Friedrichshainer Jugendchor singen. Gemeinsam werden ca. 50 Sängerinen und Sänger aller Altersklassen von 6-40 Jahren auf der Bühne stehen.
Wir machen uns gemeinsam auf einen musikalischen „SPATZiergang durch die Zeit“.

Unser „SPATZiergang durch die Zeit“ startet am Donnerstag, den 13. Juni um 19 Uhr im Säälchen. //

Dorothy Bird exclusive concert

Kulturfest Circus Sonnenstich

Als Freundin und langjährige Begleiterin der Arbeit des Zentrum für bewegte Kunst e.V.- Circus Sonnenstich präsentiert DOROTHY BIRD ein exclusives Konzert anlässlich des Kulturfestes am 27.05.2019 zu Ehren von Michael Pigl-Andrees und dem Circus Sonnenstich.
EINLASS ab 19:30 // BEGINN 20:00
EINTRITT FREI > Spende an der Tür willkommen

"Ihr Sound poppig, mit dieser nordischen Attitude, verspielte Klangschichten aufeinander zu haufen. Wundervoll.“ - Inforadio/RBB

Poetischer und herzlicher Art Pop erforscht die Schönheit und ehrliche Zerbrechlichkeit des Seins.

DOROTHY BIRD (Art Pop). Dorothy Birds Musik schafft Räume, in denen ihre Stimme wie Licht aus dem Dunkeln hervor tritt. Mit einer Mischung aus analogen Synthies, elektronischen Rhythmen, Gitarre, Streichern und geschicktem Arrangement beschreitet Dorothy einen ganz eigenwilligen Weg zwischen dem Intimen und dem Epos, dem Ätherischen und dem Konkreten, von tiefen Sub-Bass-Bewegungen bis hin zu glitzernden Vocals.
Julia Fiebelkorn alias Dorothy Bird (DE) lebt und arbeitet als Komponistin und Sängerin in Berlin und Liverpool.

www.dorothybird.de // www.zbk-berlin.de

Elderbrook

Vor ungefähr zwei Jahr hat sich Elderbrook mit dem Producer Duo CamelPhat zusammengetan, um den kleinen, coolen Club Track namens “Cola” herauszubringen. Das Schicksal hatte jedoch andere Pläne, als „Cola“ kurz nach dem Release in die Charts der ganzen Welt katapultiert wurde. Es folgte eine Nominierung für den Grammy Award 2018 für den besten Dance-Track und eine Ivor Novello-Nominierung für den besten zeitgenössischen Song.

Kurz darauf veröffentlichte Elderbrook seine zweite EP „Talking“, die MTV dazu inspirierte, ihn auf die Liste der „Brand New For 2018“ aufzunehmen, während Magnetic Magazine ihn auf Platz 1 der Top Newcomer Artist für 2018 setzte. Letztes Jahr erschien dann seine nächste EP „Old Friend“, eine EP irgendwo zwischen innovativem Dance und Leftfield-Pop.

Elderbrooks mitreißende, energiegeladene One-Man-Liveshow hat das gesamte Jahr 2018 über Fans rund um die Welt begeistert. Er spielte spielte bereits zahlreiche ausverkaufte Headline Shows auf der ganzen Welt. Im Sommer 2018 spielte er unter anderem als Support für Bonobo und Rüfüs Du Sol in den USA, gefolgt von einer restlos ausverkauften Club-Tour durch Deutschland im Herbst 2018.

Konzert abonnieren