Lil Mosey - Certified Hitmaker Europe Tour 2020

Einlass 18:30h
Beginn 19:30h

VIP-Tickets "CTM Package": beinhalten das Ticket zum Konzert, außerdem early entry sowie ein exklusives Pin-Set und ein "holographic" VIP-Laminate.

VIP-Tickets "Ava Package": beinhalten alles aus dem CTM-Package sowie zusätzlich die Teilnahme am Meet & Greet und einer Foto-Möglichkeit mit Lil Mosey.

https://loft.de/event/20200212-lil-mosey/
http://fkpscorpio.com/de/bands-archiv/lil-mosey/

Für seine süßen 17 Jahre ist Lil Mosey schon ganz schön fly. Vor einem Jahr erschien sein Debütalbum „Northsbest“, und eben legte er bereits den Nachfolger „Certified Hitmaker“ vor, auf dem er den eingeschlagenen und erfolgreichen Weg konsequent weiterverfolgt. Die künstliche HiHat tickert sich durch die Takte, der Trap-Bass rollt durch die Tracks und gibt den wahren Rhythmus vor, und Lil Mosey rappt mit seinem leicht verwaschenen Akzent obercool und im lässigen Singsang-Style durch seine Reime, inspiriert von Meek Mills Geschichten, Träumen und Alpträumen.

Lil Mosey hat die Highschool geschmissen, um sich voll auf die Musik konzentrieren zu können. Seinen erster Hit „Pull Up“ hat er innerhalb von 15 Minuten aufgenommen. Es war wie eine Explosion und eine perfekte Blaupause für seinen coolen und ziemlich spielerischen lyrischen Style. Es folgten mit „Boof Pack“ und „Noticed“ zwei weitere, erstaunlich ausgebuffte Tracks und dann die erste Platte.

Das Auf und Ab im jugendlich-erfolgreichen Leben sind die Themen, ohne dass da einfach nur Klischees abgespult werden. Lil Mosey weiß, wo er herkommt – aus armen Verhältnissen in Seattle – und hat diesen wertvollen Erfahrungsschatz bei all seinem Fame nie vergessen. Darum sind seine Storys auch so frisch, egal ob er über Bling-Bling redet oder eben gerade nicht. Diese Leichtigkeit der Stücke hebt ihn von den vielen Kollegen ab und machen ihn zu einem Ausnahmetalent und den ganzen Generation-Z-Rappern. Lil Mosey startet weiter durch und kommt im Februar erneut für eine exklusive Show nach Berlin.

Be Svendsen w/ 'Man On The Run' tour

+ support Jacob Groening

Nach seinem mit Spannung erwarteten Album ‚Between A Smile And A Tear‘ und einer erfolgreichen Welttournee gibt der dänische Musiker Be Svendsen Termine für eine neue Konzerttournee namens ‚Man On The Run‘ bekannt. Bekannt für seine bezaubernde Musik und mit seinem feinen Gespür für Atmosphäre und Stil schafft Be Svendsen einen intimen Rahmen für dynamische und melodische Tiefe. Be Svendsen spielt dieses Storytelling-Live-Set auf einer offenen Bühne, unterstützt von faszinierenden Visuals, die für die Tournee entwickelt wurden und lädt das Publikum ein, näher in seinen Kosmos einzutreten. Eine neue Single mit dem Titel ‚Man On The Run‘ wird am 15. März veröffentlicht und ist die erste Single aus Be Svendsens nächstem Album, welches im Winter 2021 erscheinen wird.

 

VERSCHOBEN // Ben Böhmer live - Breathing Tour

Ben Böhmer
Einlass 19h
Beginn 20h

SOLD OUT!

https://loft.de/event/20200516-ben-boehmer/

Ben Böhmer ist ein Meister der Produktion emotionaler elektronischer Musik. Der Berliner Produzent hat sich in den letzten zwei Jahren zu einem der spannendsten neuen Künstler der Szene entwickelt und wurde vom Billboard Magazine als „Ones to Watch“ ausgezeichnet. Gleichzeitig wurde sein Track „After Earth“ von Pete Tong auf BBC Radio 1 als „Essential New Tune“ ausgewählt. Mit „Breathing“ hat er ein herausragendes Debüt-Album veröffentlicht, das er 2020 live vorstellen wird.

Auf seinem ersten Longplayer, der im November auf dem Label Anjunadeep veröffentlicht wurde, hat er unter anderem mit Jan Blomqvist und Monolink kooperiert. Die Songs versprühen jede Menge positive Energie, sind optimistisch kraftvoll und voller Hoffnung. Ben Böhmer weiß haargenau welche Knöpfe er bei seinem Publikum drücken muss. Mit seinem deepen Sound kreiert er bei jedem Auftritt individuelle Erlebnisse, die jeden auf der Tanzfläche in ihren Bann ziehen

Schüler-Weihnachtskonzert

Die Schülerinnen und Schüler der Musikschule Berliner Stadtmusikanten tragen erarbeitete Musikstücke beim alljährlichen Weihnachtskonzert vor.

Liebe Kinder, Eltern, Geschwister, Tanten, Onkel, Cousinen, Cousins, Freunde, Musikinteressierte...kommt in Scharen!
Wir freuen uns über jeglichen Besucher!
Der Eintritt ist frei!

Eure Berliner Stadtmusikanten

Razzz For Kids - interaktives Beatbox Konzert beim Wintermarkt

Eine interaktive Beatboxshow deren Sounds und Songs nur mit dem Mund gemacht sind, Lieder, Töne und Geräusche zum Mitmachen und Mitsingen, die durch Beatbox einzigartig interpretiert und arrangiert werden; die Kinder tanzen zu Samba, Rock und Hip Hop und beatboxen zusammen in einem riesengroßen Orchester.

Laurids Richter Quartett

Das 2018 gegründete Laurids Richter Quartett widmet sich mit seinem aktuellen Programm dem US-Amerikanischen Gitarristen Sonny Sharrock. Gespielt werden Kompositionen seines letzten und vielbeachteten Recordings Ask the Ages. Mit dem Gitarristen Werner Neumann, einem Virtuosen des deutschen Jazz, sowie den beiden Musikern Florian Kästner (p) und Tim Kleinsorge (b) hat der Berliner Drummer Laurids Richter die passenden Mitstreiter für ein spannendes musikalisches Projekt gefunden.

Nomade Present: New live show of Matanza & Nomade friends

👾 Hey Berliners 👾

We enjoyed so much our last concert night at Säälchen so we cant leave to south america with out making our last concert of this year special for all of us, So we bring from chile Matanza and we are very proud to present the debut of their new live show in europe that will keep them touring for the next months in Asia, Europe and the Americas.

Soon we will announce the band what will open the night & the full line up for the main stage and our new second floor called Salon Rojo. Stay alert to news and for now take your ticket for this special night!

Line up

🌶New Live show of Matanza 🌶

more tba

🌪 ArtWork: Ventral is Golden
 

Vinyl and Beer

Solchen Monat muss man loben:
Keiner kann wie dieser toben,
Keiner so verdrießlich sein
Und so ohne Sonnenschein!
Keiner so in Wolken maulen,
Keiner so mit Sturmwind graulen!
Und wie nass er alles macht!
Ja, es ist ’ne wahre Pracht.

Genau der Richtige Monat um uns wieder gemütlich nach drinnen zu verziehen und zu guter Musik ausschliesslich von Vinyl zu Tanzen und Feiern.
Der Eintritt ist wie immer frei
und los gehts 18Uhr im Salöön auf dem Holzmarkt25

Dj´s:
DANIELLE ARIELLI
Nik Vegas
NILS TWACHTMANN
 

Feathered Sun - A Collective in Concert

The summer has finally come to an end and winter's cold and shaky hands are almost knocking at the door… 🌬

Our beloved city is becoming grey, sometimes uncomfortably. So let us move under the divine light of the slowly rising Feathered Sun and feel it’s transforming flame deep inside.

Together we will create a heart-warming moment to enlighten the night and connect with each other and all our senses. Through the combination of music, dance, lights, visuals & smells we want to celebrate a loving and mysterious atmosphere.

The birds uniting with the spirit of the sun to release beauty on every level. So all you lovers and sinners, you strangers and fighters, you masters and seekers, come and gather. Enjoy and drift away on the waves of space and time carried by the rhythm of our beloved tribe.

It’s gonna be a special journey… 🌅

Opening:
Jo.Que? & The Love Bruise
Cummi Flu / Raz Ohara

Closing:
Fata & Morgana

Open Doors: 19:19

Early Bird Tickets:
Tickettailor: https://bit.ly/2mkgOa9
Eventbrite: https://bit.ly/2mkzNkV
Tickets are not available at the door.

♥ NO RACISM - NO SEXISM - NO HOMOPHOBIA
RESPECT EACH OTHERS PERSONAL SPACE ♥

Sudan Archives

Einlass: 19:00 | Beginn 20:00

Sudan Archives ist eine 24-jährige, in L.A. ansässige Sängerin und Geigerin, die ihre Songs komplett im Alleingang komponiert, einspielt und produziert. Ihr absolut unorthodoxes Geigenspiel hat sie sich selbst beigebracht, und während ihre Stücke auch Genres wie R&B, Hip-Hop und experimentelle elektronische Musik einbeziehen, ist besonders die Spielweise der Fiddler aus dem Sudan eine wichtige Inspirationsquelle.

Aufgewachsen ist Sudan Archives in Cincinnati, Ohio, wo sie schon früh „daheim mit allen möglichen Instrumenten herumprobierte“, wie sie sagt; ab der vierten Klasse befasste sie sich dann mit der Geige und brachte sich schließlich selbst bei, das Instrument nach dem Gehör zu spielen. Als sie dann wenig später davon Wind bekam, wie man „ihr Instrument“ im Nordosten Afrikas spielt, sah sie die Geige plötzlich mit vollkommen neuen Augen: „Dort spielt man sie ganz anders als zum Beispiel in der klassischen Musik. Mich sprach dieser Style sehr viel mehr an, und ich sagte mir: ‘Vielleicht kann ich das sogar mit elektronischer Musik kombinieren’“, so die 24-Jährige, die ihre Geige z.B. auch immer wieder als Rhythmusinstrument einsetzt.

Die Kombination aus Folk-Einflüssen und elektronischer Produktion entpuppte sich als entscheidender Wendepunkt in ihrer musikalischen Entwicklung: „Ja, ich brachte meine Geige mit Beats zusammen“, sagt Sudan Archives weiter, „und es war auch gar nicht so schwer: Ich habe dazu einfach den Gesang direkt mit dem iPad aufgenommen.“ Diesen Do-It-Yourself-Ansatz verfeinerte sie schließlich weiter, nachdem sie mit 19 nach Los Angeles gezogen war, um dort Musiktechnologie zu studieren. Nach einer zufälligen Begegnung mit dem Stones Throw-A&R und Besitzer von Leaving Records, Matthew David, bei einer Party aus der Low End Theory-Reihe, unterzeichnete sie schließlich bei Stones Throw. Obwohl Sudan Archives noch ganz am Anfang ihrer Karriere steht, erntete sie bereits Lob von großen Medien wie der New York Times Pitchfork, Musikexpress etc. und trat u.a. beim Moogfest und dem SXSW sowie beim Coachella auf.

Musik abonnieren